Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt

FAQ: Kein Zugang zum Volltext trotz aktivem VPN

Sie müssen zuerst eine Verbindung mit Ihrem VPN-Client herstellen und danach den Volltext aufrufen.

Falls Sie diese Reihenfolge mal nicht eingehalten haben:

  • starten Sie bitte Ihren Browser neu (alternativ können Sie auch die vom Verlag gesetzten Cookies löschen)
  • stellen Sie die Verbindung zum VPN-Client her
  • und rufen Sie dann den Volltext auf.

Hintergrund: Beim Aufrufen des Volltextes werden von den meisten Verlagen Cookies gesetzt, um die Zugriffsberechtigungen festzuhalten. Durch das Herunterfahren des Browsers werden diese gelöscht und anschließend neu und diesmal unter Berücksichtigung der VPN-Verbindung angelegt.

Wie erkenne ich einen internen VPN-Client?
Herausfinden können Sie das, indem Sie einen Rechtsklick auf das Ivanti Secure Icon im SysTray (unterer Bildschirmrand) machen und dort "Ivanti Secure öffnen" auswählen. Die "Server-URL" sollte dann "vpn.tu-dortmund.de" lauten, ohne weitere Zusätze.

Hintergrund: Mit einem internen VPN-Client können Sie nur Ressourcen auf Servern der TU Dortmund aufrufen - unsere E-Books liegen in der Regel aber auf den Servern der Verlage oder bei anderen Anbietern. (Liste: 'Interne Profile' der Fakultäten an der TU Dortmund)

Versuchen Sie den Aufruf bitte mal mit einem anderen Browser oder z. B. mit dem privat-Modus des Firefox. Oder deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Browser-PlugIns.
Für den 'Ad Guardian Plus' können Sie auch den HTTPS traffic deaktivieren (s. Anleitung).

Auch möglich: Das E-Book ist versehentlich für die Nutzung an der TU nicht freigeschaltet worden oder das gesuchte E-Book ist fälschlicherweise in die Liste der lizenzierten Titel geraten - bitte schicken Sie uns eine E-Mail und nennen uns den Titel des gesuchten Werkes. Wir fragen beim Verlag nach.

Für viele Verlage bieten wir mittlerweile auch eine Authentifikation via Shibboleth ('Institutionelles Login') an.

Bitte nutzen Sie immer die aktuelle Version des VPN-Client 'Ivanti Secure' - diese finden Sie im Downloadbereich: VPN-Client.

Hinweis: die Version Ihres VPN-Clients können Sie ermitteln, indem Sie das Ivanti Secure Fenster aufrufen über das entsprechende Icon am unteren Bildschirmrand. Über "Ivanti Secure öffnen" finden Sie unter 'Hilfe' und 'Über' die Versions-Nr. Ihres VPN-Clients.

Bitte schalten Sie den anderen VPN-Client während der Nutzung von Ivanti Secure ab - auch hier kann es zu Störungen kommen.

Bitte verbinden Sie sich über Ivanti Secure und rufen dann im Browser https://ct.de/ip auf. Auf der Seite wird Ihnen die IP-Adresse angezeigt, mit der Sie sich gerade im Internet befinden - die Adresse sollte mit '129.217.' beginnen (IPv4) oder mit 2001:0638:050d:0029: bzw 2001:638:50D:29: (IPv6).

Hinweis: Sollte Ihnen eine IPv6-Adresse angezeigt werden (Erkennungsmerkmal: Die Felder in der Adresse werden durch ':' getrennt und nicht durch '.') und Sie nutzen bereits die richtige Konfiguration des VPN-Clients (s.o. bei Nutzen Sie die Standard-Konfiguration des VPN-Clients ...) oder Sie befinden sich auf dem Campus, dann kann es sein, dass der Verlag die IPv6-Adressen der TU Dortmund noch nicht freigeschaltet hat. In diesem Fall schalten Sie bitte auf Ihrem Rechner IPv6 temporär ab, um die Datenbank zu nutzen. Bitte schreiben Sie uns, damit wir das beim Anbieter der Datenbank beheben können.

Das Ivant Secure Icon im SysTray (unterer Bildschirmrand) sollte farbig hinterlegt sein, wenn die Verbindung aktiv ist.

Außerdem erkennen Sie eine erfolgreiche Anmeldung an der Hintergrundfarbe des Button 'Volltext aufrufen' in Katalog plus:
** gelb: die Anmeldung war nicht erfolgreich
** grün: Sie haben sich erfolgreich beim VPN-Client angemeldet

Falls Sie Probleme mit der Performance Ihres VPNs haben, starten Sie bitte einmal Ihren Heimrouter neu.