Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt

Open-Access-Transformationsvertrag mit der ACM

-
in
  • Open Access

Die TU Dortmund hat im Rahmen ihrer Open-Access-Strategie eine innovative, transformative Vereinbarung mit der Association for Computing Machinery (ACM) ausgehandelt, die seit dem 1.4.2021 bis auf weiteres in Kraft getreten ist. So wird es Mitgliedern der Universität ermöglicht, ohne weitere Kosten (Article Processing Charges (APCs) bei der ACM unter einer Open-Access-Lizenz zu publizieren.

Die Teilnahme an diesem Pilotprogramm ACM OPEN [1] hilft der ACM bei der Umstellung ihres Publikationsmodells auf vollständigen Open Access und trägt gleichzeitig dazu bei, die Sichtbarkeit und den Zugang zu den von Wissenschaftler*innen der TU Dortmund veröffentlichten Publikationen zu verbessern.

Mit dieser Vereinbarung können Mitglieder der TU Dortmund alle vollständig peer-reviewten Artikel und Konferenzberichte in der ACM Digital Library sofort und ohne weitere Kosten frei zugänglich machen. Die TU Dortmund zahlt an die ACM eine Pauschale, die sowohl die Kosten für die Veröffentlichung von Artikeln als auch den Abonnementzugang zur ACM Digital Library abdeckt.

[1] ACM OPEN (ACM’s Transformative Model for Open Access Publication)

Weitere Informationen

Kontakt